E-Jugend
24. März 2024
  • E-Junioren starten mit Dreier in die Meisterrunde
Der Auftakt in der Meisterrunde ist unseren E-Junioren am Wochenende optimal geglückt. Die Partie gegen den SV Grieben begann verheißungsvoll für die Domstädter, als Ben Blüthgen in der 6. Minute das erste Tor des Spiels erzielte und nur zwei Minuten später Fritz Maas auf 2:0 erhöhte. 
Trotz mehrerer hochkarätiger Torchancen konnten die Blau-Weißen vor der Halbzeitpause keine weiteren Treffer erzielen. Auf der anderen Seite kamen die gastgebenden Griebener in der 19. Minute zum unverhofften Anschlusstreffer, was nochmal etwas Spannung in die Partie brachte. Letztlich ging es mit der knappen Führung in die Pause. In der zweiten Halbzeit setzte Havelberg seine offensive Marschrichtung fort und wurde in der 31. Minute mit dem 1:3 durch Cihad Kacaoglu belohnt. Kurz vor dem Spielende sorgte erneut Fritz Maas für Jubel bei den Havelbergern, als er in der Schlussphase das 4:1 erzielte und damit gleichzeitig den Endstand markierte. Insgesamt zeigten die Schützlinge von Trainer Markus Bröker nach der Pokalniederlage vom vergangenen Wochenende eine solide Leistung.
 

FSV: Darijan Beier - Mats Gieseler, Fritz Maas, Pintol Austine,  Ben Blüthgen, Franz Will, Theo Haut, Luiz Bröker, Elias Wredenhagen, Cihad Kacaoglu, Jayden Villwock

 

Tore:

0:1 (6. Ben Blüthgen) 

0:2 (8. Fritz Maas) 

1:2 (19. SV Grieben) 

1:3 (31. Cihad Kacaoglu)

1:4 (43. Fritz Maas)

 

 

 

+