Männer
1. November 2021
  • 10. Spieltag Kreisoberliga - SpG dreht Partie unter Flutlicht

Zum Start des 10. Spieltag der Kreisoberliga reiste unsere Männermannschaft am Freitagabend nach Staffelde. Unter Flutlicht hieß es für die Truppe von Trainer Dennie Lindholz die Siegesserie weiter auszubauen und den Anschluss an die Tabellenspitze zu halten. Seit 2010 standen sich beide Mannschaften nicht mehr in einem Pflichtspiel gegenüber. Damals siegte der FSV mit 8:1. Dass das Ergebnis nicht ähnlich hoch ausfallen würde, zeigte sich von Anfang an.

Die Gastgeber versuchten durch aggressives Pressing den Spielaufbau der SpG zu unterbinden. Die erste gute Gelegenheit hatte dann aber doch die SpG durch Robert Fritze. Dessen Schuss verfehlte aber das Staffelder Gehäuse. Anschließend entwickelte sich eine offene, teils körperbetonte Partie, in der Staffelde nach einem Ballverlust in der SpG-Hintermannschaft in Führung gehen konnte (28.). Diese hatte aber nicht lange Bestand, denn nach einem Eckball nutzte Patrick Seidel völlig ungedeckt seine Chance zum Ausgleich (30.). Die SpG kam nun besser ins Spiel und drehte die Partie noch vor dem Halbzeitpfiff. Ein gut getimter Pass von Toni Leppin in die Schnittstelle der Staffelder Abwehr verwandelte Robert Fritze gekonnt zur 1:2 Führung (35.).

Der hohe läuferische Aufwand in Halbzeit eins machte sich bei den Gastgebern im zweiten Durchgang langsam bemerkbar. Die Lindholz-Elf bekam nun mehr Raum für ihr Spiel und so hatten Toni Leppin und Christoph Przyborowski bereits die Vorentscheidung auf den Fuß. Aber es dauerte noch bis zur 75. Minute, bis Domenico Schluricke mit seinem neunten Saisontreffer schließlich das erlösende 1:3 erzielte. 


SpG: Mathias Rollenhagen - Stephan Wollherr, Alexander Seidel, Toni Liebsch, Patrick Seidel, Frank Schäfer, David Stamer (63. Louis Schulz), Toni Leppin, Christoph Przyborowski, Domenico Schluricke (79. Robert Rosenfeld), Robert Fritze  

 

Tore:

1:0 (28. Staffelde)

1:1 (30. Patrick Seidel)

1:2 (35. Robert Fritze)

1:3 (75. Domenico Schluricke)

 

 

+