Männer
1. August 2021
  • SpG holt außerwärts ersten Sieg in der Vorbereitung
Im dritten Vorbereitungsspiel verschlug es es die Lindholz-Elf am Samstag nach Parey. Mit dabei waren auch die Nachwuchsspieler Leon Palenga und Robert Rosenfeldt, die 30 bzw. 45 Minuten ran dürften und ihre Sache gegen die Spielgemeinschaft Güsen/Parey ordentlich machten.
Der frisch gebackene Landesklassist startete gut ins Spiel und als dieser sich mehr und mehr Spielanteile erarbeitete, nutzte Robert Fritze eine Unachtsamkeit in der Hintermannschaft des Gastgebers aus und traf etwas glücklich zur 0:1 Führung. Mit der Führung im Rücken und einer Umstellung der Hintermannschaft wurde das Spiel der SpG etwas stabiler. Aber eine ungeschickte Fußabwehr von Torhüter Rollenhagen in Minute 23 nutzte der Gastgeber im Nachschuss zum Ausgleich.
Anschließend gab es auf beiden Seiten wenig Torraumszenen. Erst zum Ende des ersten Durchgangs, nahm die Partie nochmal Fahrt auf. In der 37. brachte Kapitän Toni Leppin seine Farben erneut in Front und nur zwei Minuten später beförderte - nach einem Freistoß von Kevin Hochmüller - der Gegner das "Runde ins eigene Eckige". Für die Hausherren sollte es aber noch schlimmer kommen. Kurz vor dem Halbzeitpfiff konnte nur noch ein Foul Toni Leppin auf den Weg zum gegnerischen Kasten stoppen. Eine klare Sache für den Schiedsrichter, der sofort die Rote Karte zückte. Damit war die Partie eigentlich schon entschieden.
Mit zwei Toren Rückstand und in Unterzahl startete Güsen/Parey nun in die zweite Halbzeit, zeigte aber dennoch ein gute Leistung. Und so verkürzten die Gastgeber in Minute 53 nochmal auf 2:3. In der Folge bestimmten aber die Schützlinge von Dennie Lindholz das Geschehen. Das ein oder andere mal konnte bereits früh der Spielaufbau der Hausherren gestört und schnelle Umschaltsituationen geschaffen werden. Die daraus resultierten Chancen wurden aber teils fahrlässig vergeben. 15 Minuten vor dem Ende machte Domenico Schluricke dann mit dem 2:4 aber endgültig den Deckel drauf.
Nächste Woche steht das letzte Testspiel auf dem Programm. Dann gastiert der SV Rot-Weiß Kyritz Pankower SV in Havelberg (14 Uhr Sportplatz Mühlenholz). Eine Woche später beginnt bereits die neue Saison 21/22 mit dem Heimspiel gegen Preußen Dobberkau.
 

SpG: Mathias Rollenhagen - Kevin Hochmüller, Max Leppin, Michael Seidel, David Stamer, Toni Leppin, Alexander Seidel, Leon Palenga, Kai-Uwe Bröcker, Thomas Dreisow, Patrick Seidel, Domenico Schluricke, Robert Rosenfeldt,  Stephan Wollherr, Robert Fritze

 

Tore:

0:1 (8. Robert Fritze)

1:1 (23.)

1:2 (37. Toni Leppin)

1:3 (39. ET)

2:3 (53.)

2:4 (75. Dominco Schluricke)

 

+

Alle Bilder in der FuPa-Galerie