Männer
1. April 2021
  • KFV entscheidet sich für Saisonabbruch im Herrenbereich
Havelberg (fp) Vor zwei Tagen berichteten wir über den Abbruch des Punktspielbetriebs der Frauen und nun gibt es auch im Herrenbereich Gewissheit. Der KFV Altmark-Ost wird demnach ebenfalls den Ligabetrieb für die Saison 20/21 abbrechen. Zu dieser Entscheidung kam das Präsidium auf der gestrigen Sitzung
 
"Stendal (cb/mm). Auf der gestrigen Präsidiumssitzung des Kreisfachverbandes Fußball Altmark-Ost wurde über das Ende der Spielzeit 2020/21 entschieden. Unter Einbeziehung des abgefragten Meinungsbildes der Vereine stimmten die anwesenden Teilnehmer der heutigen per Videkonferenz abgehaltenen Sitzung einstimmig für einen Abbruch des Punktspielbetriebs im Herrenbereich mit sofortiger Wirkung.
 
Es findet die Quotientenregel entsprechend Anwendung. Zudem sind aus allen Spielklassen ein Aufsteiger in die nächsthöhere Spielklasse möglich, sofern diese Regelung auch beim Fußballverband Sachsen-Anhalt Anwendung findet. Der Aufstiegswunsch ist dem Spielausschussvorsitzenden Christoph Blasig bis zum 31.05.2021 per Antrag mit rechtsverbindlicher Unterschrift mitzuteilen. Ein solches Schreiben kann elektronisch per DFBnet-Postfach versandt werden. Absteiger wird es mit Ausnahme von freiwilligen Abstiegen, die weiterhin möglich bleiben, nicht geben.
 
Damit übernimmt der KFV für seine Kreisspielklassen die bereits auf Landesebene getroffenen Regelungen für den Punktspielbetrieb. Für den Frauen- und Nachwuchsbereich bleibt es weiterhin analog der Entscheidung auf Landesebene dabei, zum derzeitigen Zeitpunkt noch keine Entscheidung zu treffen. Die Infektions- und Verordnungslage wird weiterhin genau beobachtet und ein stetiger Austausch mit Vertretern des Fußballverbandes Sachsen-Anhalt sowie den Vereinen gepflegt. In Vorbereitung der Sitzung des Jugendvorstandes des Fussballverbands Sachsen-Anhalt am 9.4.21 holt sich der Jugendausschuss des KFV derzeit ein erstes Meinungsbild zum Umgang mit der aktuellen Saison ein."