Hallensaison
16. Januar 2020
  • HKM-Endrunde der B-Junioren: Bathge-Truppe landet auf dem 4. Platz

Havelberg/Bismark (dha) - In der Vorrunde in Seehausen ohne Niederlage geblieben, hatten sich die B-Junioren des FSV Havelberg – mit ihren Trainern Guido und Siw Bathge – für die Endrunde der Hallenkreismeisterschaft qualifiziert.

Diese wurde am vergangenen Sonnabend in der Sporthalle in Bismark im Modus Jeder gegen Jeden ausgetragen. Sechs Teams, Vertreter von der Kreisliga bis hin zur Verbandsliga, stritten dabei um die Krone des Kreismeisters.

 
Vier Punkte nach zwei Begegnungen

Der FSV wurde in seinem ersten Spiel gleich vom Landesligisten Osterburger FC gefordert. Die Partie endete 1:1. „Der Gegner war spielerisch besser, aber wir haben gut verteidigt“, berichtet Guido Bathge. Den Treffer für den FSV erzielte Jonas Richter. Einen möglichen 2:1-Erfolg hatten Louis-Lennox Schulz und Jonas Richter auf dem Fuß, konnten ihre Chancen aber nicht nutzen.

 

Ein deutliches 3:0 gegen den Rossauer SV gelang den Domstädtern in ihrem zweiten Vergleich. Torschützen waren Jonas Richter sowie zweimal Louis-Lennox Schulz. „Rossau war chancenlos, wir hätten noch mehr Tore machen müssen“, kommentierte der Trainer.

 

Chancenlos blieb das FSV-Team im Anschluss gegen den Post SV Stendal. Es unterlag aus dem Grund auch deutlich mit 0:3. Und auch gegen den Verbandsligisten 1. FC Lok Stendal war an dem Tag nichts zu holen. Am Ende hieß es 0:2 aus Havelberger Sicht. Beim Stand von 0:1 war der FSV allerdings dran, das 1:1 zu machen. Leider gelang das nicht. Stattdessen kassierte die Mannschaft durch einen individuellen Fehler das 0:2.

 

Im letzten Spiel gelang dann gegen Eintracht Wittenmoor noch einmal ein Sieg. Mit 1:0 fiel er jedoch nicht nur knapp aus, sondern war auch sehr mühevoll.

 

Damit endete das Turnier für die Havelberger mit Platz 4. Bei einem Sieg gegen Osterburg wäre gar Platz 3 drin gewesen.

 

Für den FSV kamen zum Einsatz: Felix Klitscher (Tor); Jonas Richter, Pascal Bathge, Leon Palenga, Robert Rosenfeld, Christopher Wege, Luca Görn, Louis-Lennox Schulz.

 

Platzierung

# Mannschaft  Tore   Punkte
1 1.FC Lok Stendal 13:2 13
2 Post Stendal 9:4 10
3 Osterburger FC 9:6 10
4 FSV Havelberg 5:6 7
5 Eintracht Wittenmoor  6:7 3
6 Rossauer SV 1:18 0

 

Quelle: Volksstimme 16.01.2020