Hallensaison
12. Januar 2020
  • Hallenkreismeisterschaft: Männer verpassen Qualifikation für Endrunde

Beim Vorrundenturnier der Digital Media Altmark Hallenkreismeisterschaft der Männer in der Havelberger Eichwald-Sporthalle traten am Samstag acht Teams an, um sich für die Endrunde am 25. Januar in Goldbeck zu qualifizieren. Der SpG Havelberg/Kamern standen in der Gruppenphase der TuS Sandau, Traktor Wust und Blau-Weiß Stendal gegenüber. 


In der ersten Partie der SpG gegen Sandau geriet man 0:1 in Rückstand, konnte aber zeitnah den Ausgleich erzielen. Bis zur Schlusssirene gelang es Havelberg nicht seine Spielüberlegenheit in weitere Tore umzumünzen.

Mit diesem Remis mussten Kapi Leppin und Co im zweiten Spiel schon gewinnen, um sich die Chance aufs Weiterkommen zu wahren. Mit einem klaren 0:4-Erfolg gegen Traktor Wust löste man die Aufgabe aber mit bravour und überzeugten auch im letzten Gruppenspiel. Hier  siegte die SpG deutlich mit 0:6 gegen Weiß-Blau Stendal.


Am Ende der Gruppenspiele belegte die SpG Platz eins der Gruppe gefolgt von Traktor Wust, Tus Sandau und Weiß-Blau Stendal.

In der zweiten Gruppe setzten sich Preußen Schönhausen und Germania Klietz gegenüber Blau-Weiß Schollene und Post Stendal II durch. Somit ergaben sich die Halbfinalpaarungen SpG Havelberg/ Kamern vs Germania Klietz und Preußen Schönhausen vs Traktor Wust.

 
 # Mannschaft  +/-  Punkte
Gruppe A
1. SpG Havelberg/Kamern 10 7
2. Traktor Wust -2 4
3. TuS Sandau -2 3
4. Weiß-Blau Stendal -6 3
       
Gruppe B
1. Preußen Schönhausen 8 9
2. Germania Klietz 6 6
3. Blau-Weiß Schollene -4 3
4. Post Stendal II -10 0
 

Im Halbfinale gegen Klietz sahen die Zuschauer eine enge und hitzige Derby-Partie, in der die Germanen in Führung gehen konnten. Mit abnehmender Spielzeit wollte die SpG den Ausgleich erzwingen, fand aber zu selten einen Weg durch die vielbeinige Abwehr und musste am Ende den Germanen die Endrunden-Qualifikation überlassen.

Das zweite Halbfinale gestaltete sich hingegen eindeutiger. Mit einem 3:0 über Traktor Wust sicherte sich Preußen Schönhausen die zweiten Qualifikationsplatz.

 

Halbfinals

  • SpG Havelberg/Kamern vs Germania Klietz 0:1
  • Preußen Schönhausen vs Traktor Wust 3:0 

 

+