Vorschau
3. Oktober 2019
  • Vorschau: Männer am Samstag gegen Grieben

Bei den Männern lief es zuletzt nicht immer ganz rund. Aus den letzten drei Partien konnte die Lindholz-Truppe "nur" vier Zähler holen. Geschuldet war dies sicherlich auch der zuletzt angespannten Personalsituation, die sich am Samstag gegen Grieben etwas entspannen sollte. Dann sind unter anderem David Stamer und Domenico Schluricke, der seine Sperre abgesessen hat, wieder mit von der Partie. 

Der Gegner hingegen kann auf eine ansteigende Formkurve zurückblicken und dürfte mit einigem Selbstvertrauen anreisen. Die drei letzten Ligaspiele konnten die Griebener alle für sich entscheiden. Hervorzuheben sei dabei die Partie gegen Germania Klietz, die der SV trotz 0:3 Rückstand noch zu einem 4:3-Sieg wandelte. 

Die SpG sollte somit vor den aktuell Tabellenfünften gewarnt sein.

 

Unseren Jugendmannschaften waren bereits unterhalb der Woche aktiv. Im Pokal mussten sich unsere B-Junioren am Dienstag den starken Osterburgern vom OFC mit 0:11 geschlagen geben. 

Und am Mittwoch absolvierte unsere D-Jugend die vorgezogen Partie gegen Post Stendal II. Mit einem 4:3-Sieg festigten die FSV-Kicker/innen Platz 1 in der Liga. Die Tore für den FSV erzielten Joseph Heidel (9. | 35.), Pia Schulz (19.) und Leon Ploetz (45.).

 

MÄNNER
SpG Havelberg / Kamern : SV Grieben 47 (Kreisoberliga)
Beginn: Sa, 05.10.19 | 15:00 Uhr
Spielort: Kamern