Männer
21. Juni 2019
  • Männermannschaft mit neuem Trainer an der Seitenlinie - Vorbereitungsplan steht fest
Wie wir bereits im Artikel zur Vereinsabschlussfeier berichteten, wird Gerd Marx sein Traineramt bei den Männern nicht weiter ausüben. Seine Entscheidung gab er zum Ende der abgelaufenen Saison bekannt. 
Bei der Suche nach einem Nachfolger kristallisierte sich schnell eine Person aus den eigenen Reihen heraus und somit freuen wir uns Dennie Lindholz als neuen Trainer der Männermannschaft begrüßen zu dürfen. Dennie ist schon lange beim FSV aktiv und trainierte mitunter Mannschaften aus dem Nachwuchsbereich. Für den 44-jährigen ist der Schritt in den Männerbereich sicherlich eine neue Herausforderung, die es gilt zu meistern. 
Ihm stehen wie auch seinen Vorgängern Christian "Mülli" Müller und Danny "Buschi" Karp als Betreuer zur Seite.
 
Anlässlich der neuen Situation bei der Spielgemeinschaft und der weiteren Planung lud FSV-Vorstandsvorsitzender Toni Leppin am Donnerstag sein Pendant vom Empor Kamern Kai-Uwe Bröker, Betreuer Christian Müller und Neutrainer Dennie Lindholz zum geselligen Grillen ein. Mitunter wurde hier die Vorbereitung für die kommende Spielzeit festgezurrt. Diese beginnt am 12. Juli und beinhaltet ein Trainingslager auf Usedom und drei Testspiele.
 
 
Wir wünschen Dennie viel Glück und sportlich viel Erfolg für die bevorstehende Spielzeit. 
 
Bedanken möchten wir uns beim scheidenden Coach Gerd Marx, der die Mannschaft kurzerhand in einer schwierigen Situation im letzten Jahr übernahm und sie auf Platz zwei der Kreisoberliga führte - VIELEN DANK GERD!
 
+