Vorbericht
11. April 2019
  • Unser Vorbericht zum Wochenende
Bei den Männern steht der 19. Spieltag auf dem Programm. Gegner am Samstag wird die Reserve des Oberligisten 1. Lok Stendal sein, die sich im Kalenderjahr 2019 noch keine Punkte erspielen konnte und aktuell den 10. Platz belegt.
Von dem einst ausgerufenen Ziel "Aufstieg" ist schon lange keine Rede mehr. Die Mannschaft, die mit großen Personalproblemen in die Saison gestartet ist und sich mit Spielern aus der A-Jugend über Wasser hält, kämpft eher um den Klassenerhalt. Die SpG konnte hingegen letzten Samstag aus dem Vollen schöpfen und zeigte beim 6:0-Erfolg gegen Schinne (zum Bericht), dass man derzeit gut in Form ist. Dass der Liga-Primus und Aufstiegsaspirant Rossauer SV zuletzt gegen Schönhausen zu Hause strauchelte (2:3), war das Sahnehäubchen des vergangenen Spieltags. Gegen Lok II gilt es nun, an die Leistung vom letzten Samstag anzuknüpfen und der Favoritenrolle gerecht zu werden.
 
Die Frauen um Kapitänin Anne Glaser reisen am Sonntag zum Vorletzten der Liga SV Garz-Hoppenrade. Es ist das vorletzte Spiel der Qualifikationsrunde und die Damen des FSV haben es selbst auf dem Schuh, ob sie sich für die Meisterschaftsrunde qualifizieren, denn aktuell belegt man mit Platz 6 den letzten Qualifikationsplatz und wäre mit zwei Siegen in den beiden letzten Spielen nicht mehr einzuholen. Zudem erscheint das Restprogramm (SV Garz-Hoppenrade und Putlitzer SV) des FSV vermeintlich leichter als das der Konkurrenten. 
Die Mannschaft von Trainergespann Schröder / Döbbelin kann auf dem Weg in die Meisterrunde also nur noch über sich selbst stolpern.

 

Ebenfalls am Sonntag machen sich unsere C-Junioren auf nach Uchtspringe. Aktuell rangiert die Mannschaft von Siw und Guido Bathge mit drei Zählern Rückstand auf Spitzenreiter Tangermünde auf Platz 2. Den Abstand kann man zumindest an diesem Wochenende nicht verkürzen, da die Mediziner außerhalb der Wertung in der Liga agieren.

Die D-Jugend des FSV ist am Samstag Gastgeber für den TuS Wahrburg. Nachdem 1:6 Auswärtserfolg beim der Spielgemeinschaft Schönhausen/​Klietz/​Schollene Randstendaler, heißt es nun den erkämpften 6. Platz zu verteidigen und vielleicht ein Stück Boden nach oben gut zu machen.

In der Platzierungsrunde der E-Junioren liegt der 6. Spieltag an. Bisher konnten die jungen FSV-Kicker aufgrund von Spielabsagen aber nur zwei Spiele absolvieren. Ein Sieg und eine Niederlage bringen aktuell Platz 4 ein. Gegen die Kickers aus Seehausen werden aber auch keine Punkte hinzukommen. Auch hier fließt die Partie nicht in die Wertung mit ein.

 

 

MÄNNER
SpG Havelberg / Kamern : 1. FC Lok Stendal II (Kreisoberliga)
Beginn: Sa, 13.04.19 | 15:00 Uhr
Spielort: Kamern
 

 
FRAUEN
SV Garz-Hoppenrade : FSV Havelberg (Kreisliga)
Beginn: So, 14.04.19 | 10:00 Uhr
Spielort: Hoppenrade
 

  
C-JUGEND
SV Medizin Uchtspringe : FSV Havelberg (Kreisliga)
Beginn: So, 14.04.19 | 10:30 Uhr
Spielort: Uchtspringe

  
D-JUGEND
FSV Havelberg : TuS Siegfried 09 Wahrburg (Kreisliga)
Beginn: Sa, 13.04.19 | 10:30 Uhr
Spielort: Sportforum Havelberg
 

  
E-JUGEND
Rot-Weiß Arneburg : FSV Havelberg (Kreisliga - Platzierungsrunde)
Beginn: Sa, 13.04.19 | 09:30 Uhr
Spielort: Arneburg