Männer
17. Mai 2018
  • 17. Spieltag Landesklasse I - FSV vergibt im Nachholspiel die Chance auf 3 Punkte
Havelberg (fp) Im Nachholspiel vom 17. Spieltag bekam es der FSV vor gut einer Woche mit dem Möringer SV zu tun. Der MSV war in dieser Partie der klare Favorit aber die ersten Szenen gehörten dem FSV. Es dauerte eine viertel Stunde bis der MSV besser ins Spiel fand. In der 15. und 17. Minute vereitelte FSV-Keeper Blumberg noch zwei Großchancen des MSV. In der 19. Minute war er dann aber machtlos, als ein Ballverlust im Mittelfeld und ein schneller Konter zum Führungstreffer der Gäste führte. 
Der FSV hätte im direkten Gegenzug zum Ausgleich kommen können. Nach Doppelpass mit Jürgen Betker hatte Toni Liebsch freien Lauf auf das Möringer Tor, verlor aber im entscheidenden Augenblick die Kontrolle über den Ball. Eine Zeigerumdrehung später hatte Torjäger Jürgen Betker nach schönem Zuspiel von Sven Leppin selbst die Möglichkeit zum Ausgleich aber auch hier fehlte das Quäntchen Glück am Ball. Kurze Zeit war es wieder Betker, der nach Zuspiel von Toni Leppin allein auf den MSV-Keeper zulief aber erneut nicht sauber zu Abschluss kam. Bei der anschließenden Ecke sollte das Glück erneut nicht auf Seiten des FSV sein - der Kopfball von Toni Leppin traf nur den Pfosten.
Vom Möringer SV war in der Phase des Spiels bis auf einige halbgefährlichen Situationen nach Ecken nicht viel zu sehen.
Der zweite Durchgang startete wie der erste aufhörte - nämlich mit Offensiv-Aktionen des FSV. Ein schöner Pass von Toni Leppin in die Spitze konnte Jürgen Betker diesmal aber zum verdienten Ausgleich verwerten (46.).
Anschließend ließ der FSV weitere gute Möglichkeiten liegen um für eine Überraschung zu sorgen, so dass man am Ende durchaus enttäuscht über das Ergebnis sein musste.
 

FSV Havelberg: Blumberg, Radler, T. Leppin, Gieseler, Stamer, S. Leppin, Fritze (79. Lahl), Liebsch, Betker, Hochmüller, Möbius (72. Freye)

 

Torfolge: 0:1 Lauck (19.), 1:1 Betker (46.)