Männer
8. Juli 2017
  • Trainingsauftakt 2017/2018

Neu-Trainer Markus Hinz begrüßte seine Spieler

 

Havelberg (tl). Am gestrigen Freitag fand das erste Training zur neuen Spielzeit der Saison 2017/2018 im Havelberger Mühlenholz statt. Mit dabei waren neben Neu-Trainer Markus Hinz auch 14 Spieler, die sich in der kommenden Saison in der Landesklasse behaupten wollen. Nach der Begrüßung durch FSV-Vorstand Toni Leppin und ein paar Worten vom neuen Trainer ging es gleich richtig los. Nach dem Motto "Keine Zeit verlieren", wurden erste Passrundläufe, sowie Torschüsse geübt. Einziger echter Neuzugang für die erste Mannschaft ist Philipp Schulz von Germania Klietz. Den Kader aus den Reihen der zweiten Mannschaften sollen verstärken Kenny Jährling, Maik Lahl, Max Leppin, Lucas Radler und Kevin Hochmüller.

 

Nicht mit dabei waren Markus Bröker (Zernitzer SV), Benjamin Döring und Wilhelm Schulz (SSV Havelwinkel Warnau), die sich allesamt abgemeldet haben. Auch Chris Ebel, letztes Jahr Co-Trainer, scheidet aus dem Trainerteam aus. An dieser Stelle wünscht der Verein allen Abgängen weiteren sportlichen und privaten Erfolg auf den neuen Wegen, wenn gleich sich die Wege ja nicht in Gänze trennen müssen. Ein Wiedersehen wäre eine schöne Sache.

 

Ebenfalls gefehlt haben einige Urlauber, sowie arbeitsmäßig verhindert Spieler. Insgesamt wird der Kader für die kommende Spielzeit ca. 18 Spieler betragen. Die Grundlagen dafür werden in den nächsten Wochen gelegt.

 

Am heutigen Samstag findet das erste Testspiel statt. Gegner wird die neu gegründete SpG FSV Havelberg II/ TuS Sandau. Anstoß ist 14:00 Uhr im Havelberg Mühlenholz.