27. August 2016
  • FSV-Oldies Ü 50 - Fred Radler "goldener Torschütze"

Fred Radler „goldener Torschütze“

 

Altherren Ü 50: FSV Havelberg – Kickers Seehausen 1:0 (1:0)

 

Havelberg (pr).  Die Altherren des FSV Havelberg spielten mit ihrer Ü 50-Mannschaft am vergangenen Mittwoch im heimischen Sportforum gegen ihre Altersgefährten aus Seehausen. Bei sommerlichen Temperaturen wurden auf Kleinfeld zweimal 30 Minuten gespielt.

 

Beide Teams gingen sehr konzentriert in die Begegnung und ließen nur wenige klare Möglichkeiten zu. Nach 15 Minuten setzte sich Fred Radler auf der linken Seite durch und schob am kurzen Pfosten zum 1:0 für die Heimmannschaft ein. Die Abwehr des FSV um Harald Schönijahn und Andreas Wege stand auch im weiteren Spielverlauf gut. Der Havelberger Schlussmann Rico Schröder musste ständig hellwach sein und konnte einige Male parieren. Im zweiten Spielabschnitt hätten die Hausherren bei guten Konterchancen für Peter Rollenhagen, Fred Radler, Andreas Wege und Steffen Rode für die Vorentscheidung sorgen können. Schließlich reichte aber die sehr gute Defensivleistung gegen die starken Aland-Städter zum knappen Erfolg aus. Ein Bild des FSV-Torschützen Fred Radler ist angefügt.

 

FSV: Rico Schröder – Gerd Marx, Harald Schönijahn, Andreas Wege, Markus König, Rainer Luksch, Peter Rollenhagen, Bernd Neumann, Uwe Gortat, Steffen Rode, Fred Radler,