13. August 2016
  • FSV-Oldies schwächeln - "Brechte" und "TT" treffen

Altherren Ü 32: FSV-Oldies schwächeln

 

SV Hohennauen – FSV Havelberg 4:1 (1:1)

 

FSV Havelberg – BSC Rathenow 2:5 (0:2)

 

Hohennauen/Havelberg (pr).  Die Altherren des FSV Havelberg spielten mit ihrer Ü 32-Mannschaft vor zwei Wochen in Hohennauen und am Freitagabend zu Hause gegen den BSC Rathenow. Die Situation bei den Havelbergern ist allerdings so, dass das Ü 32-Team auf Großfeld zur Hälfte aus den älteren Ü 50-Spielern besteht. Somit ist es nicht ganz überraschend, dass beide Spiele für die Domstädter mit einer Niederlage endeten. Positiv ist aber, dass die Domstädter in beiden Partien spielerisch gleichwertig waren. Es haperte an der Chancenauswertung. Den FSV-Treffer in Hohennauen erzielte Matthias Thiemann.

 

Am Freitagabend gegen den BSC Rathenow begannen die Havelberger Oldies sehr gut. Verheißungsvolle Möglichkeiten boten sich für Jens Pocivalnik, Andreas Schulz und Torsten Thiedge. Der BSC machte es dann besser und ging bis zur Pause mit 2:0 in Führung. Nach dem Seitenwechsel bauten die Rathenower das Ergebnis bis auf 4:0 aus. Mitte der zweiten Spielhälfte waren dann wieder die FSV-Oldies am Drücker und erreichten durch Kevin Brecht und Torsten Thiedge (siehe Bild unten) das 2:4. Kurz vor Spielende fiel der Treffer zum 2:5-Endstand für die Gäste