Männer
5. Mai 2016
  • 25. Spieltag Landesklasse: FSV mit Führung aber ohne Punkte

Havelberg (cm) – Am Wochenende hatten die Domstädter erneut eine schwere Aufgabe vor der Brust. Gegner war Rot-Weiß Arneburg. De Havelberger wollten an das gute Ergebnis der letzten Woche anknüpfen. In einem sehr schnellen Spiel zeigten die Domstädter eine gute Leistung. Leider nutzte man seine Chancen nicht und musste sich knapp geschlagen geben. Hier nun die Highlights des Spiels:

 

  • 1‘ Eckball Arneburg, Stamer klärt auf der Linie den Ball
  • 6‘ Stamer steckt auf S. Leppin durch, der zieht zum Tor, sein Schuss wird gehalten
  • 7‘ Schrecksekunde für den FSV, R. Gennermann foult zu ungestüm im Strafraum, der Schiedsrichter zeigt 11 Meter
  • 8‘ Bauz konnte wie in der Vorwoche die Ecke ahnen und hielt den Ball
  • 9‘ Möbius mit einer Flanke in den 16er, der Arneburger Torwart lässt den Ball abprallen, Betker nimmt den Ball volley und schweißt ihn unhaltbar ins obere Eck ein 0:1
  • 21‘ Arneburg bricht durch, Bauz lässt den Schuss abprallen, der Nachschuss zappelt im Netz, der Schiedsrichter entscheidet jedoch auf Abseits
  • 41‘ Swiderski setzt sich klasse auf Außen durch, sein Schuss prallt zu Betker der verlängert auf S. Leppin, sein Schuss wird gehalten
  • 45‘ Arneburg kann frei auf das Havelberger Tor laufen, Bauz ist hellwach und klärt den Ball
  • 48‘ Liebsch geht auf Außen durch und passt in den 16er, Swiderskis Schuss wird gehalten
  • 56‘ Stamer flankt in den 16er, Betker verlängert auf Swiderski, sein Scuss geht knapp am Pfosten vorbei
  • 65‘ Arneburg mit einer Flanke in den Strafraum, der Kopfball geht vorbei
  • 67‘ Arneburg mit einer Ecke, Bauz kommt raus und fängt den Ball ab
  • 72‘ Arneburg mit einem langen Ball nach vorne, Winkelmann verlängert mit dem Kopf auf Nagel, der hämmert den Ball mit einem Sonntagsschuss ins Netz, Ausgleich 1:1
  • 75‘ Seidel mit einem langen Ball in den Strafraum, Stamer kommt zum Abschluss, der Torwart hält
  • 77‘ Arneburg spielt sich durch die Havelberger Abwehr, Winkelmann steht völlig frei im Strafraum und schiebt den Ball zum 2:1 ein

 

FSV Havelberg: Bauz, T. Leppin, Swiderski, Möbius (43. Liebsch), S. Leppin, Schulz (89. Prössel), Thiemann, Seidel, Stamer, Betker, R. Gennermann

 

Rot-Weiß Arneburg: T. Maier, Forsreuter, Becker (54.J. Maier), Temmler, Nix, Wiechmann (81. Blume), Nagel, Bünnig (93. Jahns), Müller, Winkelmann, Boy

 

Besondere Vorkommnisse: 8‘ Bauz hält 11 Meter

 

Torfolge: 0:1 Betker, 1:1 Nagel, 2:1 Winkelmann

 

Am kommenden Wochenende spielt die Reserve der Havelberger gegen den Klädener SV. Anstoß der Partie ist 12:30 Uhr. Die Erste Männermannschaft muss gegen den Aufsteiger aus Osterburg ran. Anstoß des Spiels ist 15:00 Uhr. Beide Spiele finden im Stadion am Eichenwald statt.