Männer
24. Februar 2016
  • 9. Spieltag Landesklasse: FSV ohne Punkte im Nachholspiel

Havelberg (cm) – Im Nachhole Spiel der Landesklasse I trafen die Domstädter auf die SV Einheit Salzwedel. Der Gegner hatte in der Winterpause sein neues Ziel angekündigt, den Aufstieg. Dies wollten die Domstädter mit allen Mitteln verhindern, jedoch gelang ihnen dies nicht und sie mussten sich mit einem 3:0 auf den Nachhauseweg machen. Hier Nun die Highlights des Spiels:

 

  • 3‘ Salzwedel mit einem genauen Pass durch die Havelberger Abwehr, der Schiedsrichter zeigt Abseits
  • 7‘ Betker wird im Strafraum zum Fall gebracht, jeder wartet auf den Pfiff zum 11 Meter, der Schiedsrichter jedoch zeigt Freistoß vorm Strafraum an
  • 8‘ Döring führt den Freistoß aus, sein Schuss geht in die Mauer, S. Leppin mit dem Nachschuss übers Tor
  • 10‘ Salzwedel bricht durch die Abwehr, Bauz ist wach und klärt den Ball zur Ecke
  • 13‘ Freistoß Salzwedel in den 16er, erneut ist es Bauz der hellwach ist und den Ball abfängt
  • 17‘ Betker passt auf Liebsch, dieser geht zum Tor und schießt, der Torhüter hält den Ball
  • 19‘ Döring flankt in den Strafraum, T. Leppin kommt zum Schuss, drüber
  • 31‘ Seidel foult im Mittelfeld, Salzwedel führt den Freistoß schnell aus, der Schuss geht knapp am Pfosten vorbei
  • 37‘ Die Eintracht mit einem Freistoß in den 16er, erneut ist es Bauz der den Ball klärt
  • 42‘ Salzwedel ist durch, den ersten Schuss kann Seidel noch klären, jedoch kommt Gille frei zum Nachschuss und versenkt den Ball im Netz 1:0
  • 47‘ T. Leppin mit einem schönen Pass Freye, der zieht zum Tor und schießt rüber
  • 49‘ Thiemann verschätzt sich bei einem hohen Ball, Salzwedel geht aufs Tor zu, erneut muss Bauz herauskommen und den Ball sichern
  • 51‘ Möbius mit einem Schnittstellenpass auf Betker, der steht allein vorm Tor und schießt den Torhüter an
  • 54‘ Möbius mit einem Freistoß in den Strafraum, T. Leppin verlängert auf Thiemann, der schiebt den Ball ein, der Schiedsrichter entscheidet auf Abseits
  • 55‘ Salzwedel mit einem Pass durch die Abwehr, jedoch scheitern sie wieder am bärenstarken Bauz
  • 60‘ Umstrittene Situation, Thiemann spielt im Strafraum den Ball, der am heutigen Tage schwache Schiedsrichter entscheidet auf 11 Meter
  • 61‘ Schmidt tritt zum 11 Meter an und schiebt den Ball ein 2:0
  • 73‘ Liebsch spielt auf Engel, der geht zum Tor, vertändelt jedoch den Ball
  • 85‘ Schulz mit einem Pass auf Freye, dieser schießt den Torhüter an
  • 86‘ Engel erkämpft sich den Ball, sein Abschluss geht übers Tor
  • 88‘ Die Havelberger Abwehr mit einem Stellungsfehler, Salzwedel ist erneut durch und P. Müller nutzt die Chance und schiebt zum 3:0 Endstand ein

 

FSV Havelberg: Bauz, Stamer, Seidel (68. Engel), Thiemann (85. Lahl), Schulz, T. Leppin, Möbius, Liebsch, S. Leppin, Döring (46. Freye), Betker

 

SV Einheit Salzwedel: Röhl, Seehausen, Roth (87. Kietzke), Liestmann, Werner (65. Gebert), Krüger, P. Müller, Gille, Schmidt, Zipperling, Schulz (75. M. Müller)

 

Besondere Vorkommnisse:

  • 61.Minute Salzwedel bekommt einen 11 Meter und verwandelt
  • 80.Minute Möbius muss mit Gelb-Roter Karte den Platz verlassen

 

Torfolge: 1:0 Gille, 2:0 Schmidt (Elfmeter), 3:0 P. Müller

 

Am nächsten Wochenende, den 27.02.2016 trifft die Reserve der Havelberger zu Hause auf den SV Krüden/Groß Garz II. Anstoß der Partie ist 11:30 Uhr im Mühlenholz. Die Erste Mannschaft der Domstädter trifft auf den SV Krüden/Groß Garz I. Anstoß dieser Partie ist 14:00 Uhr im Stadion am Eichenwald.