Männer
27. Oktober 2015
  • 10. Spieltag in der Landesklasse I - Keeper sichert Heimsieg

Havelberg (cm) – Am 10ten Spieltag der Landesklasse I traf der FSV Havelberg vor heimischer Kulisse auf den aktuellen Tabellenführer Rot-Weiß Arneburg. In einem sehr ausgeglichenen Spiel konnten die Domstädter endlich wieder einen Sieg verzeichnen. Besonders bedanken können sie sich hierbei beim Keeper Matthias Bauz, der wie Trainer Walther sagte „überragend hielt“.  Hier nun die Highlights des Spiels:

 

8‘ T. Leppin schlägt einen langen Ball in der 16er, Betker und Freye verpassen den Ball aber knapp

11‘ Döring mit einem direkten Freistoß auf das Tor - Mauritz kann zur Ecke klären

12‘ Döring dann mit der anschließenden Ecke - Betker steigt zum Kopfball hoch und köpft den Ball ins Tor zum 1:0

15‘ schwacher Abstoß von Bauz - Arneburg bekommt den Ball und schießt nur knapp am Pfosten vorbei

22‘ schönes Doppelpassspiel zwischen Betker und Döring durch Arneburgs Abwehr – Döring Schuss geht aber am Tor vorbei

29‘ Arneburg nun im Angriff - Bauz ist aber hellwach und kann den Ball ins Seitenaus klären

34‘ Möbius mit dem Pass durch die Schnittstelle auf Betker - dieser will den Ball quer auf Freye legen, doch Gästekeeper Mauritz kann den Pass noch abfangen

37‘ dann Freistoß durch Arneburg in den Havelberger Strafraum hinein – FSV-Torwart Bauz kommt raus und klärt den Ball zur Ecke

39‘ erneut ein Arneburger Freistoß in den 16er und erneut ist es Bauz, der den Ball abfängt

41‘ nun der FSV mit T. Gennermann – der passt auf Döring, dieser verzieht sein Schuss

48‘ wieder T. Gennermann - mit einem langen Ball auf Betker, der aufs Arnbeburger Tor zuläuft und quer auf Döring ablegt - dieser schiebt den Ball ins Tor, jedoch entscheidet der Schiedsrichter auf Abseits

60‘ erneut ein Arneburer Freistoß - der Ball wird immer länger und knallt letztlich an die Latte

62‘ diesmal Freistoß auf der anderen Seite – von Möbius in den Arneburger Strafraum getreten, kommt Betker zum Kopfball - köpft jedoch das Runde am Eckigen vorbei

73‘ T. Gennermann spielt erneut auf Betker, dieser geht allein aufs Tor zu, scheitert aber Schlussmann der Arneburger

83‘ Betker mit langem Ball auf Döring - dieser läuft aufs Tor zu aber Torwart Mauritz erkennt die Situation schnell und holt sich den Ball vor dem FSV-Angreifer

85‘ nochmal Betker mit einem Fernschuss aufs gegnerische Tor – dieser geht aber am Tor vorbei

89‘ kurz vor Ende Liebsch mit einem schönen Pass auf T. Gennermann - der zieht ab aber  Mauritz kann den Schuss halten

 

FSV Havelberg: Bauz, Stamer, Gieseler, T. Leppin, Schulz, T. Gennermann, Möbius (87. Seidel), Liebsch, Döring (90. R. Gennermann), Betker, Freye (58. S. Leppin)

 

Rot-Weiß Arneburg: Mauritz, Kiefel, Temmler, Nix, Nagel, Bünnig (46. Becker), Haupt, Winkelmann (77. Forstreuter), Weiß, Gralow (46. Maier), Boy

 

Torfolge: 1:0 Betker

 

Am kommenden Wochenende müssen die Domstädter die Reise zum Aufsteiger Osterburger FC antreten. Diese ist jedoch erst am Sonntag den 01.11.2015 fällig. Anstoß der Partie ist um 14:00 Uhr. Die Reserve der Havelberg spielt am Samstag in Kläden. Anstoß der Partie ist um 15:00 Uhr.