23. September 2015
  • 6. Spieltag in der Landesklasse ohne Punkterfolg

Havelberg (cm) – Am 6. Spieltag der Landesklasse hieß es, SSV Gardelegen gegen FSV Havelberg, Zweiter gegen Dritter. Nach einer sehr guten Anfangsphase und dem Führungstreffer, erlaubte man sich zu viele individuelle Fehler und musste so die erste Niederlage der Saison einbüßen. Hier nun die Highlights des Spiels:

 

 9‘ T. Gennermann steckt auf S. Leppin durch, dieser zögert und verliert den Ball
15‘ Gardelegen flankt an den 16er, Schulz blockt den Schuss
21‘ Schulz verschätzt sich bei einem hohen Ball, Gardelegen ist durch aber Bauz hält klasse
25‘ Betker holt sich den Ball am 16er, legt quer auf Döring, dieser schlenzt den Ball ins Netz 1:0
27‘ T. Gennermann mit Pass auf Betker, dieser kommt ins Stolpern und schiebt Ball am Pfosten vorbei
29‘ Döring mit der Ecke auf T. Leppin, der verlängert auf Möbius, Schuss wird gehalten
32‘ Möbius mit einem Freistoß in den 16er, Schulz köpft über die Latte
34‘ T. Leppin spielt auf Betker, dieser geht zum Tor, Schuss wird gehalten
41‘ Ecke Gardelegen, Bauz kommt nicht raus, Stolle ist ungedeckt und köpft ein 1:1
44‘ Gardelegen flankt, Ball wird verlängert, Bache im 1 zu 1 gegen Bauz, schiebt den Ball ein 2:1

 

54‘ Freistoß Gardelegen am Tor vorbei
55‘ erneuter Freistoß Gardelegen, Ball wird abgefälscht und geht ins Tor, Abseits
58‘ Döring mit einem Freistoß in den 16er, T. Gennermann köpft knapp vorbei
65‘ Schulz ist auf Außen durch, flankt in den 16er auf Betker, dieser schießt übers Tor
77‘ Gardelegen ist durch, Thiemann spekuliert auf Abseits, Bauz kommt raus und foult, 11 Meter, Hille schiebt ein 3:1
80‘ Leppin setzt sich durch, zögert aber mit dem Abschluss, sein Schuss geht rüber
85‘ Stamer mit klasse Freistoß in den 16er, T. Leppin ist wach und schießt den Ball mit einem schönen Seitfallzieher ins Tor 3:2
88‘ Thiemann spielt den Ball nicht aus dem 16er, Stamer muss eingreifen und foult, erneut 11 Meter, Fehse schiebt ein 4:2

 

FSV Havelberg: Bauz, R. Gennermann (77. Thiemann), Schulz (83. Fritze), Gieseler, Stamer, T.Gennermann, Möbius (46. Seidel), T. Leppin, Döring, S. Leppin, Betker

 

SSV Gardelegen: Gritzner, Fehse, Hille, Stottmeister, Bache (72. Wieczorek), Leberecht, Preuss, Krziwanie (79. Lübke), Stolle (81. Müller), Gase, Schönfeld

 

Torfolge: 0:1 Döring, 1:1 Stolle, 2:1 Bache, 3:1 Hille(Strafstoß), 3:2 T. Leppin, 4:2 Fehse (Strafstoß)

 

Besondere Vorkommnisse: 38 Min. Döring sieht die Rote Karte wegen einer angeblichen Tätlichkeit, nach Rücksprache mit dem Assistenten wird diese zurückgezogen und er sieht nur die Gelbe Karte
Gardelegen bekommt zwei 11 Meter und verwandelt diese
Stamer sieht in der 88 Min. die Rote Karte wegen einer Notbremse

 

Am kommenden Samstag, den 26.09.2015 spielen die Domstädter auswärts gegen den Möringer SV. Das Spiel beginnt um 15 Uhr. Die Reserve des FSV muss zum nächsten Derby nach Kamern. Spielbeginn ist ebenfalls um 15 Uhr.